Irkutsk 10.09.2011


Die Städte Westsibiriens liegen ausnahmslos im südlichen Teil der Region, da nördlich davon – über dem 57. Breitengrad – der Permafrost-Boden eine dichtere Besiedlung erschwert.
Irkutsk -640.000 Einwohner- entstand im 17. Jahrhundert aus einem Kosakenlager und wurde Ausgangspunkt in Richtung Mongolei und China.
Mit Verspätung hielt der Zug nach 1.187 Kilometern Fahrtstrecke kurz vor 9.00 Uhr im Bahnhof Irkutsk. Waren wir wirklich in Westsibirien? Nachts war es zwar kalt, aber mittags stieg das Thermometer auf 25 Grad. Zum letzten Mal wurde die Uhr eine Stunde vorgestellt.

Bahnhof Irkutsk

Mit dem Bus fuhren wir zur Besichtigung des Freilichtmuseums „Talzy“. Es werden typisch sibirische Holzbauten aus der Region gezeigt.

Im Freilichtmuseum Talzy

Im Freiichtmuseum Talzy

Im Freilichtmuseum Talzy

Bilder von der Stadtrundfahrt in Irkutsk

Karate, vorgeführt mit der "Musik" der deutschen Gruppe Rammstein

Samstagnachmittag in Irkutsk

Samstagnachmittag in Irkutsk

Einer von vielen Plattenbauten in Irkutsk

Ein typischer Burjate, links

Die vom Zaren nach Irkutsk verbannten „Dekabristen“ beeinflussten die geistig-kulturelle Entwicklung der Einwohner nachhaltig.

Holzhaus, gebaut von den "Dekabristen"

Holzhaus, erbaut von den "Dekabristen"

Nachmittags besuchten wir einen Lebensmittelmarkt

Phantasievoll verzierte Torten

Kaviar, 100g für € 4,50

Omul, nur im Baikalsee vorkommender Fisch

Mit kleinem Gepäck bezogen wir unser Zimmer in einem ** Hotel in Irkutsk. Der Hinterhof des Hotels war sehr „malerisch“, mal wieder in einem richtigen Bett zu schlafen und ein Badezimmer benutzen zu können, eine Wohltat.

Hinterhof Hotel Viktoria

Hinterhof Hotel Viktoria

Hinterhof Hotel Viktoria

Transsibirische Eisenbahn – Russland
Moskau / Kasan / Jekaterinenbug / Nowosibirsk / Krasnojarsk / Irkutsk / Baikalsee / Ulan-Ude

Über Heidi Eden

Bloggerin / Lioness / Granny AuPair 2011/2012+2015

Zeige alle Beiträge von Heidi Eden

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.