Eis auf dem Fraser River in Longworth

Heute erhielt ich mit der Post meine „Immigration“ bis zum 30. September 2012. Damit ist mein Aufenthalt als Granny Aupair mit einem Touristenvisum für weitere sieben Monate gesichert. Nun können wir Pläne schmieden für die nächsten Wochen und Monate, Besuch einladen, Urlaub buchen, wir freuen uns riesig.

Ich hätte nie gedacht, dass Winterwetter so schön sein kann. Bei Sonnenschein, Windstille und – 12 Grad Celsius unternahmen wir am Sonntag einen Ausflug zum Fraser River. Die Longworth Road beginnt am Postamt und endet am Fluss. Mit dem Auto konnten wir bis zum Weg zur letzten an der Straße gelegenen Farm fahren, denn dort versagt der Schnee-Räumdienst. Wir liefen über das im Winter nicht bewohnte Privatgrundstück, ausgestattet mit unseren Schneeschuhen und Skistöcken. Bei einer Schneedecke von mehr als einem Meter konnte uns kein Zaun den Weg versperren.

Heidi und Fiona auf dem Weg zum Fraser River

Kaum hatten wir die letzte Anhöhe hinter uns gelassen, lagen vor uns riesige Felder bis hin zum Fluss, im Sommer genutzt zum Kartoffelanbau und als Pferdeweide.

Kartoffelfeld im Sommer

Pferdeweide im Sommer

So weit hatten wir uns den Weg gar nicht vorgestellt, und Fiona musste immer wieder zum Weiterlaufen überredet werden. Das Gehen war anstrengend, denn trotz unserer Schneeschuhe sackten wir tief ein.

Blick auf die Rocky Mountains

Fiona in ihrer wunderschönen Heimat

Das Laufen brachte den Kreislauf in Schwung, und wir fühlten uns sehr wohl. Es war jedoch nur eine kleine Pause möglich, denn nach kurzer Zeit spürten wir trotz Sonnenschein die Kälte.

Fiona und Gundula pausieren auf einem Baumstamm

Endlich erreichten wir das Ufer des Fraser River und bestaunten die Eismassen.

Fraser River

Fraser River

Auch das Fotografieren musste schnell gehen, denn ohne Handschuhe waren die Finger sofort kalt.

Heidi am Ufer des Fraser River

Fiona und Gundula am Ufer des Fraser River

Wir liefen eine Strecke am Ufer entlang, und der Rückweg führte uns auf den verschneiten Teil der Longworth Road. Fiona war ziemlich geschafft, und hinter dem letzten hohen Schneeberg stand zu ihrer Freude unser Auto.

Fiona

Über Heidi Eden

Bloggerin / Lioness / Granny AuPair 2011/2012+2015

Zeige alle Beiträge von Heidi Eden

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.