Kategorie Granny AuPair

Besuch aus Borkum II

Muttertag in Canada

Besuch in Penny Es war alles tief verschneit, als ich im März Angela und Andreas in Penny besuchte. Nun war ich gespannt darauf, wie jetzt im Frühling das große Grundstück mit den alten Gebäuden, einem Garten und und Felder aussehen wird. Artikel vom 08.03.2012 „Ein Besuch in Penny“ Artikel vom 09.03.2012 „Der winterliche Fraser River ... Weiterlesen...

Besuch aus Borkum III

Ein Borkumer in Canada

Wie gestalteten Lisa und Jürgen ihren Urlaub hier in Longworth? Es wurde(n) Nach des Tages Müh‘ wurde gegessen, gespielt, gefaulenzt. Es waren wunderschöne Tage mit Jürgen und Lisa. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass sie mich hier in Longworth während meiner Zeit als Granny Aupair besucht haben. Danke, Ihr seid Freunde! Zum Abschied ein ... Weiterlesen...

Jasper Tramway

Jasper Tramway Gondel

Das zweite Ziel unseres Ausfluges nach Jasper war die Fahrt mit der „Jasper Tramway“ zur Bergstation des Whistler, dem Hausberg des Ortes. Das Wetter versprach eine gute Sicht und mit einem Shuttlebus fuhren wir zur Talstation der Gondelbahn, 1.292 Meter hoch gelegen. Die Gondelfahrt dauerte knapp acht Minuten und brachte uns in eine Höhe von ... Weiterlesen...

Personenzug nach Jasper

Granny AuPair Heidi Eden und der Zug...

Anfang Mai sind Dieter und ich für drei Tage mit dem „Skeena“, einem Sightseeing-Zug mit einem Glaskuppel-Waggon, nach Jasper in Alberta gefahren, um die Rocky Mountains aus der Nähe zu sehen. Longworth liegt 635 Meter hoch, Jasper 1.062 Meter, und die Fahrt dauerte fünf Stunden bei einer Entferung von 301 Bahnkilometern. Die Aussichtsplattform war ideal ... Weiterlesen...

Die Bären sind los

Eine Borkumerin in freier Wildbahn (mit Camera)

Die Bären erwachen mit großem Hunger und finden so früh im Jahr fast ausschließlich den Skunk Cabbage. Diese Pflanze, die überwiegend auf sumpfigen Waldboden wächst, verursacht bei den Tieren durch den übermäßigen Genuss Durchfall. Diese riesigen Haufen liegen auch auf der Straße, eine unangenehme Angelegenheit für die Autofahrer. Wir sehen oft Bären, aber das Fotografieren ... Weiterlesen...

Hell’s Gate in British Columbia

Granny Aupair at the canadian Hell's Gate

Nachdem wir meinen Freund Dieter vom Flughafen in Vancouver abgeholt hatten, starteten wir nach einer Kaffeepause am Mittwochnachmittag die Rückreise nach Longworth. Der Autoverkehr zur Rushhour forderte von Gundula gute Nerven und Gelassenheit. In Chilliwack erreichten wir den Highway One und fuhren nur bis Hope. Es war bereits 19.00 Uhr, und wir waren alle müde, ... Weiterlesen...

Besuch aus Deutschland

eden-borkum-de-20120501-Flughafen-vancouver-4598

Letzten Dienstag waren Gundula, Fiona und ich unterwegs, um meinen Freund Dieter vom Flugplatz abzuholen. Damit er einen ersten Eindruck von der Landschaft in British Columbia erhält, flog er nicht bis Prince George, sondern nur bis Vancouver. Unsere Fahrt führte uns in Prince George auf den Highway 1 an den Orten Quesnel, Williams Lake, 100 ... Weiterlesen...

Rolling Big Wheel & Little Hard Quill

Granny AuPair Heidi trifft Häuptling Rolling Big Wheel und seinen Bruder Little Hard Quill

Besuch aus dem Reservat Für ein Wochenende hatten wir zwei Pflegekinder aus einem Reservat südlich von Prince George bei uns zu Gast: Rolling Big Wheel und Little Hard Quill. Es waren turbulente Tage, nicht nur Gundula, auch Lisa, Fiona und ich waren ständig eingespannt. Die Gesichter der Jungs dürfen aus Sicherheitsgründen nicht veröffentlicht werden, daher ... Weiterlesen...

Unser neuer japanischer Freund

Granny AuPair - Nissan Murano in Longworth

„Giving in action“ ist ein gemeinnütziger Verein, vergleichbar einem Wohltätigkeitsverein in Deutschland, der Familien in der Provinz British Columbia finanziell unterstützt, in denen Kinder oder Jugendliche mit geistiger Behinderung leben. Fionas Down Syndrom ist eine geistige Behinderung. Gundula reichte dort vor Monaten einen mehrseitigen, komplizierten Antrag auf HIlfe zum Kauf eines Kraftfahrzeugs ein. Aus dem ... Weiterlesen...

Pausenfilmchen

Dem Pöhler seine Nichte ihr Outfit

Momentam komme ich kaum zum Bloggen, wir werden hier von Indianern belagert – richtigen „First Nations“ mit viel Geschrei und wilden Verfolgungsjagden. Doch dazu später mehr. Damit ihr Euch nicht allzu sehr langweilt, habe ich – aus gegebenen Anlass – einen kurzen Pausenfilm für Euch. via ( youtube ) Weiterlesen...

Frühlingstage in Longworth

Granny AuPair Heidi Eden und der Fruehling in Longworth

Es gibt noch Nachtfröste bis zu minus 8 Grad Celsius, und gelegentlich schickt uns der April einen dicken Schneeschauer – doch wir ärgern uns nicht. Morgens wecken uns die Vögel mit ihrem Gezwitscher, und auch Schmetterlinge sind wieder da. Wir freuen uns über die warmen Temperaturen in der Mittagszeit: DER FRÜHLING IST DA ! Das ... Weiterlesen...

Fiona und das Down-Syndrom

Fiona mit ihrem "Playphone"

In meinem Beitrag vom 31. Oktober 2011 schrieb ich über Fiona: Fiona ist ein 14jähriges Mädchen, lieb, anhänglich, zurückhaltend. Wäre da nicht der eine Unterschied zu uns, das Down-Syndrom. Teilweise lebt sie ihr Alter, manchmal das einer Siebenjährigen. Sie versteht jedes Wort, ob deutsch oder englisch, kann sich jedoch nur mit wenigen Worten ausdrücken. In ... Weiterlesen...