Alle Artikel von Heidi Eden

Über Heidi Eden

Bloggerin / Lioness / Granny AuPair 2011/2012+2015

Rolling Big Wheel & Little Hard Quill

Granny AuPair Heidi trifft Häuptling Rolling Big Wheel und seinen Bruder Little Hard Quill

Besuch aus dem Reservat Für ein Wochenende hatten wir zwei Pflegekinder aus einem Reservat südlich von Prince George bei uns zu Gast: Rolling Big Wheel und Little Hard Quill. Es waren turbulente Tage, nicht nur Gundula, auch Lisa, Fiona und ich waren ständig eingespannt. Die Gesichter der Jungs dürfen aus Sicherheitsgründen nicht veröffentlicht werden, daher ... Weiterlesen...

Unser neuer japanischer Freund

Granny AuPair - Nissan Murano in Longworth

„Giving in action“ ist ein gemeinnütziger Verein, vergleichbar einem Wohltätigkeitsverein in Deutschland, der Familien in der Provinz British Columbia finanziell unterstützt, in denen Kinder oder Jugendliche mit geistiger Behinderung leben. Fionas Down Syndrom ist eine geistige Behinderung. Gundula reichte dort vor Monaten einen mehrseitigen, komplizierten Antrag auf HIlfe zum Kauf eines Kraftfahrzeugs ein. Aus dem ... Weiterlesen...

Pausenfilmchen

Dem Pöhler seine Nichte ihr Outfit

Momentam komme ich kaum zum Bloggen, wir werden hier von Indianern belagert – richtigen „First Nations“ mit viel Geschrei und wilden Verfolgungsjagden. Doch dazu später mehr. Damit ihr Euch nicht allzu sehr langweilt, habe ich – aus gegebenen Anlass – einen kurzen Pausenfilm für Euch. via ( youtube ) Weiterlesen...

Frühlingstage in Longworth

Granny AuPair Heidi Eden und der Fruehling in Longworth

Es gibt noch Nachtfröste bis zu minus 8 Grad Celsius, und gelegentlich schickt uns der April einen dicken Schneeschauer – doch wir ärgern uns nicht. Morgens wecken uns die Vögel mit ihrem Gezwitscher, und auch Schmetterlinge sind wieder da. Wir freuen uns über die warmen Temperaturen in der Mittagszeit: DER FRÜHLING IST DA ! Das ... Weiterlesen...

Fiona und das Down-Syndrom

Fiona mit ihrem "Playphone"

In meinem Beitrag vom 31. Oktober 2011 schrieb ich über Fiona: Fiona ist ein 14jähriges Mädchen, lieb, anhänglich, zurückhaltend. Wäre da nicht der eine Unterschied zu uns, das Down-Syndrom. Teilweise lebt sie ihr Alter, manchmal das einer Siebenjährigen. Sie versteht jedes Wort, ob deutsch oder englisch, kann sich jedoch nur mit wenigen Worten ausdrücken. In ... Weiterlesen...

Springbreak – Teil 1

Granny AuPair Heidi Eden - Springbreak – Teil 1

In der Woche vom 19. bis 23. März hatte Fiona Frühlingsferien „Springbreak“. Ich konnte Gundula dazu überreden, die freien Tage für eine kurze Reise durchs Land zu nutzen. Lang dagegen waren die zurückzulegenden Strecken, wie alle hier in Canada British Columbia. Kilometerstand: 106.606 Am Dienstagmorgen starteten wir bereits um 07.00 Uhr, um als erstes in ... Weiterlesen...

Springbreak – Teil 2

Granny AuPair Heidi Eden - Springbreak – Teil 2

Kamloops ist ein Handelsstützpunkt in British Columbia mit 87.000 Einwohnern. Hier treffen die Eisenbahnlinien der Canadian Pacific und der Canadian National aufeinander, und es kreuzen sich die Highways 97, 5 und 5A. Es ist der Verkehrsknotenpunkt Richtung Osten nach Banff in Alberta, Richtung Süden über Kelowna zur Grenze USA, Richtung Süd-West nach Vancouver und Richtung ... Weiterlesen...

Springbreak – Teil 3

Granny AuPair Heidi Eden - Springbreak – Teil 3

Am Donnerstagmorgen pausierte das Frühlingswetter, und wir verschoben unsere Weiterfahrt um einen Tag. Linda fuhr mit uns zum Museum der Stadt Vernon. Die Exponate aus den Anfängen der Siedler ab 1850 stehen, liegen oder hängen ziemlich gedrängt und ohne Zusammenhang. Im Vergleich dazu ist unser Museum in Borkum großzügig gestaltet. Enttäuschend wenig Informationen gibt es ... Weiterlesen...

Bisonfarm in Giscome

Granny AuPair Heidi Eden - Bisonfarm in Giscome

Letzten Freitag holten wir gegen Mittag Fiona von der Schule ab, der „Giscome Elementary School“. Diese Schule besuchen 16 Schüler/innen. Wir fuhren weiter nach Prince George, damit Fiona am Förderunterricht im „AimHi“ (ähnlich der Lebenshilfe in Deutschland) teilnehmen kann. Sie sollte ihre neue Brille aussuchen, und der Wocheneinkauf war zu erledigen. Seit fast 12 Monaten ... Weiterlesen...

Die ersten Märztage sind Wintertage

eden-borkum-de-2012003012-robin-6066

Nach vier Monaten Schnee warten wir sehnsüchtig auf den Frühlingsanfang. Es gibt ab und zu Sonnentage und Temperaturen um die 0 Grad Celsius, doch immer wieder stehen wir vor Neuschnee, am Montag waren es 25 Zentimeter auf der Terrasse. Morgens der erste Blick aus dem Küchenfenster: Vor der Eingangstür türmen sich die Schneemassen einen halben ... Weiterlesen...

Der winterliche Fraser River in Penny

Granny AuPair Heidi Eden in Penny - rotax550f-penny-5963

Mit dem Ski-doo fuhr Angela mit mir an die Stelle des Fraser River, von wo die Einwohner von Penny den Fluss überqueren, um von dort aus mit ihren Autos den Highway 16 East zu erreichen. Im Sommer liegen am Ufer kleine Boote, im Winter wird die Eisfläche genutzt. Das Flussbett ist hier besonders schmal, und ... Weiterlesen...

Ein Besuch in Penny

Granny AuPair Heidi Eden in Penny B.C.

Bereits Ende November hatten mir Angela und Andreas angeboten, mal einen Tag bei Ihnen in Penny zu verbringen. Letzten Freitag waren Gundula und Fiona in Prince George. Somit hatte ich keinerlei Verpflichtung als Granny Aupair, und auch das Winterwetter und der Zustand der Straßen ließen eine Fahrt zu. Nach mehr als 80 Fahrten nach Sinclair ... Weiterlesen...