Prince George

Seit Anfang September bin ich mit Fiona von Montagnachmittag bis Samstagvormittag in Prince George, an den Wochenenden in Longworth, 120 Kilometr entfernt.
Ich begleite Fiona ins College, führe unseren kleinen Haushalt, erledige die Einkäufe und vieles mehr –
GrannyAupair in Vollzeit
Beeindruckt bin ich von den großen Geschäften für Lebensmittel und Haushaltwaren. Kleine Läden gibt es nur vereinzelt. Die Waren werden neben den üblichen Verpackungsgrößen in Riesenmengen angeboten (2,5 Kilo Rosinen, 10 Kilo Zucker), wie bei uns in Deutschland in den Großmärkten.

Lebensmittel-Supermarkt "Save on foods"

Lebensmittel-Supermarkt „Save on foods“

Die Parkplätze sind groß und nie voll, auch nicht am Wochenende.

Eins der NonFood Warenhäuser: "London Drugs"

Eins der NonFood Warenhäuser: „London Drugs“

Hier ein paar Bilder, aufgenommen mit meinem iPhone.

Für die Kundschaft: ein E-Bike

Für die Kundschaft: ein E-Bike

Ein Autositz für die Kinder

Ein Autositz für die Kinder

Überwiegend werden gefrostete Lebensmittel gekauft

Überwiegend werden gefrostete Lebensmittel gekauft

Fertigprodukte

Fertigprodukte

Pizza, Kuchen ...

Pizza, Kuchen …

Kleine Verpackungen

Kleine Verpackungen

frisches Fleich und Wurstwaren

frisches Fleich und Wurstwaren, viel teurer als Fertigprodukte

Frisches Obst und Gemüse, auch sehr teuer

Frisches Obst und Gemüse, auch sehr teuer

Apotheken befinden sich in den Warenhäusern

Apotheken befinden sich in den Warenhäusern

Ein Eisladen mit Selbstbedienung

Ein Eisladen mit Selbstbedienung

Eissorten, dazu Sahne oder kleine Bonbons, wird nach Gewicht bezahlt

Eissorten, dazu Sahne oder kleine Bonbons, wird nach Gewicht bezahlt

Fiona und Gundula

Fiona und Gundula

Das Autofahren in der Stadt war nach ein paar Tagen problemlos dank einer guten Straßenkarte. Der Verkehr läuft ruhig, in der Rush-hour ohne Hektik auch auf den Highways. Die kanadischen Verkehrsregeln sind bis auf wenige Ausnahmen mit unseren deutschen gleich.
1 Schild9097
2 Schild9098
3 Schild9118
4 Schild9099
5 Schild9117
6 Schild9119
7 Schild9111
9 SchildSchool9100
8 Schild9124
Schild9210
SchildLife9207

9a Schild9126

Über Heidi Eden

Bloggerin / Lioness / Granny AuPair 2011/2012+2015

Zeige alle Beiträge von Heidi Eden

2 Kommentare
  1. Jutti sagt:

    Moin Heidi, soooo,jetzt habe ich mir endlich mal die Bilderflut deiner schönen Zeit in Kanada angesehen. Echt stark! Ganz schön viele Eindrücke,die muss der Mensch erst einmal verarbeiten.Du wirst sicherlich lange davon zehren.
    Irgendwie auch schon vertraute Bilder von Fiona und Gundula, als wäre es noch gar nicht solange her,dass ich die beiden kennen gelernt habe durch deine erste Reise.Gerne hätte ich mehr Bilder gesehen von Heidi und Harley oder Heidi und Grizzly. Grizzly ist mein Favorit! Findet Lotte auch.Hier ist natürlich die Zeit auch wie im Flug vergangen,wir haben ständig etwas um die Hacken,gut so,denn das Leben wäre ja auch sonst langweilig.Komm gesund wieder heim und liebe Grüße an alle von Jutta und Uli und ’ne Pfote von Lotte

    • Heidi Eden sagt:

      Hallo Jutti,
      endlich mal ein Kommentar!
      Grizzly ist mit seinem Herrchen Robin in Topley. Er wohnte in Longworth, während Robin für zwei Wohen auf Jagd war. Da konnte ich den kleinen Wirbelwind verwöhnen und wollte ihm auch das Laufen an der Leine beibringen, vergebens.
      Lieben Gruß,
      bis bald,
      Heidi

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.